TAG DER DEUTSCHEN EINHEIT

Der 3.10. Wird bei uns Sputniks Traditionell mit einer Ausfahrt gefeiert.
Zum gemeinsamen Frühstück trafen wir uns in unserem Stammlokal
Mythos in Castrop – Rauxel, wo ab 9 Uhr schon die Tafel für uns eingedeckt war und uns ein tolles Frühstücksbuffet geboten wurde.

Ordentlich gestärkt ging es dann im Konvoi mit 8 Trabis in die Nachbarschaft Herten zum Landschaftspark Halde Hohewart auf dem ehemaligen Gelände der Zeche Ewald.
Nachdem wir uns dort für ein paar Fotos in Reihe und Glied positioniert hatten, ging es in die Erlebnisausstellung

- Neue Horizonte, auf den Spuren der Zeit –

Hier wurde uns Eindrucksvoll erklärt wie der Mensch die Zeit für sich entdeckte,
Wie Jahreszeiten, Tag und Nacht und die Mondphasen zusammenspielen.
Danach wollten wir dann unbedingt rauf zur Halde, obwohl das Wetter nicht allzu schön war, es mussten Fotos dort oben gemacht werden.
Per Sondergenehmigung durften 5 Trabis rauf zur Halde, die ganz sportlichen Sputniks gingen zu Fuß hinauf.

Bei mächtig Wind und Regen wurden fleißig Bilder gemacht, der nächste Sputnik Kalender soll schließlich wieder mit tollen Bildern beeindrucken.
Zum Tagesabschluss, fuhren wir dann wieder im Konvoi, zum Waldhaus in Gelsenkirchen Resse.
Hier wurden uns Leckereien des Hauses Serviert und bei tollen Gesprächen ließen wir den Tag ausklingen.
Alle Teilnehmer waren sich einig:
Das war ein Super Tag von A – Z.

BILDER