Jahresanfahrt 2017

Nach der langen Winterpause begann die Saison 2017 mit der clubinternen Jahresanfahrt.

Am 1. April war unser Ziel der Landschaftspark-Nord in Duisburg.

Der Treffpunkt für die Meisten von uns war um 15.30 Uhr bei unserem Stammlokal Zur Schwarzen Kuhle. Von hier aus starteten um 16 Uhr in  9 Trabis und einem Westblech  21 Sputniks zu unserem ersten Ziel, dem Angerstübchen in Duisburg.

Hier warteten bereits 9 Sputniks mit einem Wartburg und einem 2 Trabis und einem weiteren Westblech. Nach einem geselligen Nachmittag bei Speis und Trank fuhren wir im Konvoi um 19.20 Uhr Richtung Landschaftspark-Nord.

Bei wolkenbruchartigen Niederschlägen hatten wir auf der A59 leider eine kleine Panne. Einem Kerzenstecker bekam die Feuchtigkeit anscheinend nicht so gut, denn er quittierte seinen Dienst.

Nach wenigen Minuten ging es mit einem neuen Kerzenstecker weiter.

Fast pünktlich trafen wir zu unserer Fackelführung im Landschaftspark ein, wo die letzten 2 Sputniks im P50 zu uns stießen.

Der Wettergott hatte wohl Mitleid mit uns, denn genau zu Beginn der Führung hörte der Regen auf.

Bei der über 2 Stunden dauernden Führung verteilt auf 2 Gruppen erkundeten wir das ehemalige Hüttenwerk.

Gegen 23 Uhr verabschiedeten wir uns voneinander und machten uns in kleinen Gruppen auf den Heimweg.

Fazit: Eine gelungene Veranstaltung mit 32 Sputniks in 13 Trabis P50, 601, 1.1 und einem Wartburg 1.3.