Sie sind hier: Startseite

Hilferuf für eine besondere Überraschung

Pia, eine nette junge Frau aus Essen hatte beim Trabant Club Sputnik
um Hilfe, für eine besondere Überraschung, gebeten.
Sie möchte ihren zukünftigen Ehemann Kevin, der gebürtig aus Chemnitz in Sachsen stammt, am Hochzeitstermin gerne vor dem Standesamt überraschen und mit einem Trabi vorfahren.
Da er aus seiner frühen Kindheit viele Erinnerungen an den Trabi seines Vaters und Großvaters hat.
Da ließ sich der Trabant Club Sputnik nicht zwei Mal bitten, schließlich ist er ja bekannt dafür, im ganzen Land Mitglieder zu haben.
Für unsere Nathalie, die gleich um die Ecke, wo Pia und Kevin heute wohnen, einst zur Welt gekommen ist und dort ihre Kindheit verbracht hat – war es also ein Heimspiel.
Weiterlesen...

2020 - LIENEN - FRONLEICHNAM

Zu den Bildern

Ein Treffen mit Hindernissen.

Es herrschte Corona, manche Trabis wollten nicht, wie sie sollten, aber das Wetter war gut.
Mit 10 Personen durfte man sich treffen, die kamen auch grad zusammen auf dem herrlich ruhigen, weil fast leeren Campingplatz Holperdorp bei Lienen am Teuto.
Als ich ankam, hatten die Wiesegards sich schon häuslich eingerichtet – ohne Ostmobil, weil am Sputnik-Termin hier noch ein weiterer Urlaub drangehängt wurde.
Ich hatte meinen kleinen Wefi mit (Weferlinger Wohnwagen 9-200), vorne dran mein anderer Oldie, Opel Rekord P1 von 1959, der mit dieser seine erste größere Ausfahrt mit mir machte.

Weiterlesen...

Verschoben - 30. Tag des Trabi

30. Tag des Trabi
30. Tag des Trabi


30. Tag des Trabi - verschoben

Aufgrund des Beschlusses der Bundesregierung (keine Großveranstaltungen bis 31. August) werden wir unseren diesjährigen Tag des Trabi nicht veranstalten. Keine Ahnung ob unser Treffen schon als Großveranstaltung gilt, aber wir möchten kein Risiko eingehen, denn Gesundheit geht vor Spaß. Im Jahr 2021 werden wir den 30. Tag des Trabi gesund und munter nachholen undgemeinsam mit euch ein tolles Wochenende feiern und genießen.
#Bleibt gesund

Euer Trabantclub-Sputnik

WIR BLEIBEN ZU HAUSE - IHR BITTE AUCH!

HERZLICH WILLKOMMEN!

© Johnny Flash
© Johnny Flash Beate im Osten

Wir möchten uns und unseren Verein gerne vorstellen:

Auch im Westen unserer Republik gibt es Menschen, die den Trabi nicht unbedingt als umweltverpestenden Stinker sehen, ihn eigentlich sogar lieben, hegen und pflegen. Ein paar dieser „Verrückten“ haben sich vor einiger Zeit zusammengefunden und einen Stammtisch ins Leben gerufen. Dass aus dieser losen Verbindung einiger Trabant-Fahrer und –Freunde ein eingetragener Verein werden sollte, hat damals noch niemand geahnt.
Den damals ins Leben gerufenen Stammtisch gibt es immer noch und ist allen Fahrern und Freunden der IFA-Mobile und Fahrzeugen aus dem ehemaligen Ostblock zugänglich.
Wir treffen uns regelmäßig jeden letzten Mittwoch im Monat um 19:30 Uhr im Saal der Gaststätte:

Restaurant & Tanzpalast Mythos - Borghagener Str. 19 - 44581 Castrop-Rauxel

Wir haben Mitglieder aus den verschiedenen Regionen des Ruhrgebietes und des Münsterlandes: Von Düsseldorf im Westen bis Lünen im Osten, von Witten im Süden bis Altenberge im Norden reicht unser Einzugsgebiet. Wenn du auch aus diesem Gebiet kommst, melde dich doch einfach bei uns oder schau einfach bei unserem Stammtisch vorbei.